Banner leer

Melchior Vulpius. Beiträge zu Leben, Werk und Wirkung

Am 7. August 2015 jährte sich der Todestag des Weimarer Kirchen- und Stadtkantors Melchior Vulpius (* um 1570, † 1615) zum vierhundertsten Mal. Aus diesem Anlass fand am 19. und 20. Juni 2015 eine Tagung im Schloss Elisabethenburg zu Meiningen statt, die sich dem Leben, Werk und historischen Kontext des Komponisten widmete. Die Referate, die hier gesammelt vorliegen, nahmen dabei u. a. das geistliche und weltliche Schaffen Vulpius’ in den Blick. Neben Annäherungen an die historische Lebenswelt von Vulpius standen zudem Rezeptionsaspekte im Vordergrund der Diskussion, die zusammengenommen einen Beitrag dazu leisten wollten, das bis heute nur in Ausschnitten bekannte Wirken dieses zu seiner Zeit „weitberühmbten Musicus“ um neue Erkenntnisse der Musikwissenschaft und -theorie zu bereichern.

zurück

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

Barock.Musik.Fest
 
 
Heinrich Schütz Musikfest
Immer aktuell informiert sein
 
 
Facebook Seite Heinrich Schütz Musikfest