News
 
 
  • Konzerttip

    Konzerttip

    Das Ensemble amarcord und Hille Perl gestalten das Eröffnungskonzert des Musiksommers Schwarzenberg

  • Ein Buch für Heinrich Schütz

    Ein Buch für Heinrich Schütz

    Mit drei Lesungen in Gera, Weißenfels und Bad Köstritz haben wir das neue Buch „Der allerbeste Componist. Ein Buch für Heinrich Schütz“ präsentiert. Autorin Christina Siegfried stellte ihr Buch und sein Entstehung in einem zweijährigen Kunstprojekt mit Zeitzer Schülerinnen und Schülern vor und las ausgewählte Kapitel vor.

  • 05.05.2017  Die MBM trauert um ihren Gründungspräsidenten

    Die MBM trauert um ihren Gründungspräsidenten

    Dr. Claus Oefner

  • KLANGRAUM MITTELDEUTSCHLAND

    KLANGRAUM MITTELDEUTSCHLAND

    Eine multimediale Zeitreise in die mitteldeutsche Barockmusik Sonderausstellung im Kloster Michaelstein 9. April – 31. Oktober 2017

  • Musik - ein Fest, das ganze Jahr

    Musik - ein Fest, das ganze Jahr

    Sachsen-Anhalt ist ein Musikland! In der AG Musikfeste Sachsen-Anhalt haben sich einige Festivals zu einem Verbund zusammengeschlossen, um ihre Angebote gemeinsam noch besser präsentieren zu können

  • 24.06.2016  Telemannstädte-Netzwerk unter der Schirmherrschaft von Kulturstaatsministerin Monika Grütters gegründet

    Die Staatsministerin für Kultur und Medien der Bundesrepublik Deutschland, Monika Grütters, übernimmt über das zur Vorbereitung des Telemannjahres 2017 gegründete Telemannstädte-Netzwerk die Schirmherrschaft. Sie unterstützt damit nachdrücklich die eindrucksvolle regionale und internationale Kooperation von zehn Wohn- und Wirkungsorten Georg Philipp Telemanns (1681–1767) anlässlich seines 250. Todestages.

 
 

Lesens- und Hörenswertes

  • Mein Lied in meinem Hause: Katalog der Ständigen Ausstellung des Heinrich-Schütz-Hauses Weißenfels

    Mein Lied in meinem Hause: Katalog der Ständigen Ausstellung des Heinrich-Schütz-Hauses Weißenfels

    Der Komponist und Dresdner Hofkapellmeister Heinrich Schütz (1585–1672) galt schon seinen Zeitgenossen als »parens nostrae musicae modernae«, als »Vater unserer (d. h. der deutschen) modernen Musik«. Seine Jugend und seine beiden letzten Lebensjahrzehnte verbrachte er in Weißenfels an der Saale. Sein dortiger Altersruhesitz ist das einzige im Original erhaltene Wohnhaus des berühmten Komponisten.

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

unMittelBARock!
Heinrich Schütz Musikfest
Facebook Seite Heinrich Schütz Musikfest