Banner unMittelBARock!

Verley uns frieden

Welche Hoffnung könnte in diesen Tagen sehnsüchtiger sein, welcher Wunsch dringender für die Menschen überall auf der Welt? Verley uns frieden – die vom lutherischen Original übernommene Schreibweise verrät es – ist kein neuer Ruf aus heutiger Zeit, es ist der uralte Menschheitstraum von einer friedlichen Welt; wie könnte er besser über den Globus verbreitet werden als in der Weltsprache der Musik?

Cover Programmbuch

Das HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFEST 2018 kann nicht umhin, als (100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges) an die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges von 1618 bis 1648 zu gemahnen. In diesen Jahrzehnten der verworrenen religiösen und machtpolitischen Auseinandersetzungen, die große Teile Europas mit unermesslichem Leid überzogen, wirkte unser Namenspatron als Kapellmeister am Hof des sächsischen Kurfürsten – und war von den Schlachten wiederholt unmittelbar betroffen. 

Das 20. Jubiläum des HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTs nehmen wir zum Anlass uns mit der Musik in Zeiten des Krieges auseinander zu setzen. An authentischen Spielorten in den Lebens- und Wirkungsstätten des Komponisten wird ein vielseitiges Programm geboten, das von Gottesdiensten, Führungen, Lesungen und Konzerten regionaler Ensembles bis hin zu Konzerten international renommierter Künstler reicht. Dorothee Mields ist als eine der führenden Interpretinnen für die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts in diesem Jahr artist in residence des Musikfests.

Seien Sie herzlich eingeladen zum diesjährigen HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFEST . 

Weitere Informationen und Tickets unter:
 www.schütz-musikfest.de

Eine Veranstaltung der MBM
 
 

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

unMittelBARock
 
 
Heinrich Schütz Musikfest
Immer aktuell informiert sein
 
 
Facebook Seite Heinrich Schütz Musikfest