Banner unMittelBARock!

Merseburger Orgeltage

"Die deutsche Doppelchörigkeit von der Reformation bis zu Heinrich Schütz"

Meditation im Dom, 21. September 2017 (21:30)

"Die Macht der Musik
Musica sacra über den Konfessionen"
lautet das Motto der diesjährigen Merseburger Orgeltage.

Am 21. September präsentieren das Calmus Ensemble und die Capella de la Torre im Dom zu Merseburg ihr Programm

„Die deutsche Doppelchörigkeit in der Zeit der Reformation
bis zu Heinrich Schütz“

VVK 16 €, erm. 13 €, AK 19 €, erm. 16 €

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

unMittelBARock
 
 
Heinrich Schütz Musikfest
Immer aktuell informiert sein
 
 
Facebook Seite Heinrich Schütz Musikfest