Banner unMittelBARock!

Ein Buch für Heinrich Schütz

Mit drei Lesungen in Gera, Weißenfels und Bad Köstritz haben wir das neue Buch „Der allerbeste Componist. Ein Buch für Heinrich Schütz“ präsentiert. Autorin Christina Siegfried stellte ihr Buch und sein Entstehung in einem zweijährigen Kunstprojekt mit Zeitzer Schülerinnen und Schülern vor und las ausgewählte Kapitel vor.

Christina Siegfried: Der allerbeste Componist. Ein Buch für Heinrich Schütz

Das Leben eines der größten deutschen Komponisten, für jugendliche Leser spannend erzählt. Illustriert mit Holzschnitten von Zeitzer Schülern!

Erschienen im Verlag Klaus-Jürgen Kamprad
Broschur, BxH 15x21 cm, zahlreiche Abbildungen (Holzschnitte von Schülerinnen und Schülern der Grundschule Elstervorstadt in Zeitz), 108 Seiten
ISBN 978-3-95755-620-2

Was nun als Buch für jeden in Händen zu halten ist, bildet den Abschluss einer mehrjährigen Projektarbeit. Die MBM und das HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFEST konnten gemeinsam mit dem Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum "Johannes Lebek" und der Grundschule "Eltervorstadt" in Zeitz Kinder für das Leben und Wirken von Heinrich Schütz interessieren. Gern erinnern wir uns an die gespannten Gesichert der Kinder, als die Direktorinnen der Heinrich-Schütz-Häuser in Weißenfels und Bad Köstritz von Heinrich Schütz und seinem Leben hier in Mitteldeutschland erzählten.

Zum Dank für die großzügige Unterstützung des Projektes wie des Drucks dieses reich mit Holzschnitten bebilderten Buchs für jugendliche und jung gebliebene Leser überreichte sie Frau Patricia Werner von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und Herrn Dr. Michael Grisko von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie dem Verleger Herrn Klaus-Jürgen Kamprad jeweils einen originalen Holzschnitt aus der Druckwerkstatt des Lebeck-Zentrums im Schloss Moritzburg Zeitz.

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

unMittelBARock
 
 
Heinrich Schütz Musikfest
Immer aktuell informiert sein
 
 
Facebook Seite Heinrich Schütz Musikfest