Banner leer

GRUSSWORT DER SÄCHSISCHEN STAATSMINISTERIN
FÜR KULTUR UND TOURISMUS

Ministerin Klepsch

Es ist etwas ganz Besonderes, wenn ein Verein wie der Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e. V. sein 30-jähriges Bestehen feiern darf. Seine drei Jahrzehnte währende Existenz zeugt letztlich davon, dass die Begeisterung für die Musik des Barockzeitalters nach wie vor ungebrochen ist. Ersichtlich wird an diesem Jubiläum ebenso, wie eine Kooperation über Bundesländergrenzen hinweg im Kulturbereich mit Gewinn für alle Beteiligten wirken kann. Solch eine Unterstützung auf den verschiedenen Ebenen ist keineswegs selbstverständlich. Ohne das Zutun aller und das klare Bekenntnis zum musikalischen Erbe wäre dies nicht möglich.

Mein Dank gilt daher nicht nur dem Bund und meinen Länderkollegen in Sachsen-Anhalt und Thüringen, sondern vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Geschäftsstelle des Mitteldeutsche Barockmusik e. V. sowie den Verantwortlichen des Präsidiums für die geleistete Arbeit der vergangenen Jahrzehnte! Nutzen wir das Festjahr 2024, um einen Moment innezuhalten und stolz darauf zu schauen, was bislang alles erreicht worden ist.


© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

Barock.Musik.Fest
 
 
Heinrich Schütz Musikfest